UV Nagellack Desert 10ml

Art.Nr.: 2132

6,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage

UV Nagellack Desert 10ml
  • Endlich ein Nagellack der mindestens 2 Wochen lang hält
  • Zimmermann UV Nagellacke sind kratz- und stossfest
  • Einfach zu verarbeiten wie ein Nagellack und haltbar wie ein Nagelgel
Für die Anwendung benötigen  Sie ein UV oder ein LED Aushärtungsgerät.
Geeignet für Natur- und Kunstnägel. Trotz extremer Haltbarkeit ist UV Nagellack genauso schnell wieder zu entfernen mit dem Polish Remover von Zimmermann Nailcosmetic
Nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit bei der Maniküre, denn die Nägel sollten sorgfältig und sauber vorbereitet werden. Umso schöner wird das Gesamtbild Ihrer Nägel und umso länger hält der Nagellack.

Schritt 1 - Vorbereiten:
• Nagel in die gewünschte Form feilen.
• Nagelhaut zurückschieben bzw. entfernen.
• Nageloberfläche gründlich säubern und entfetten, Cleanern.
• Bei einer UV Nagellack Maniküre ist es nicht erforderlich den Nagel mit einem Buffer zu bearbeiten

Schritt 2 - Grundieren:
• Dünne Schicht UV Base-Top Coat auf die Nageloberfläche und die Nagelspitze auftragen.
• 2 Minuten im UV Lichthärtungsgerät (36 Watt) oder 1 Minute im LED Lichthärtungsgerät aushärten.
• Schwitzschicht nicht entfernen!

Schritt 3 - Lackieren:
• UV SchellackNagellack Flasche kräftig schütteln, damit sich die Inhaltsstoffe gut vermischen.
• Dünne Schicht UV Shellac Nagellack auf Nageloberfläche inkl. Nagelspitze an einer Hand auftragen. Ein optimales Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie den Pinsel in der Mitte der Nagelplatte ansetzen. Achten Sie darauf, dass Sie etwas von Nagelhautansatz entfernt bleiben.
• 2 Minuten im UV Lichthärtungsgerät (36 Watt) oder 1 Minute im LED Lichthärtungsgerät aushärten.
• Für mehr Farbintensität die beiden Schritte wiederholen. • Schwitzschicht nicht entfernen!

Schritt 4 - Versiegeln:
• Dünne Schicht UV Shellac Nagellack Base- Top Coat auf die Nageloberfläche inkl. Nagelspitze auftragen.
• 2 Minuten im UV Lichthärtungsgerät (36 Watt) oder 1 Minute im LED Lichthärtungsgerät aushärten.
• Jetzt die Schwitzschicht (Dispersionsschicht) mit Cleaner entfernen!

Anwendung Kunstnagel:
Sie können den UV Shellac Nagellack auch auf Kunstnägeln verwenden, starten Sie hierfür bei Schritt 3. Bitte den Nagel davor anbuffern/mattieren. ACHTUNG: Entfernen vom Kunstnagel ist nur durch Abfeilen möglich.

Entfernen vom Naturnagel:
Eine UV Nagellack Remover getränkte Zellette auflegen und mit etwas Alufolie fixieren. Nach einer Einwirkzeit von ca. 5-10 Minuten die Zellette abnehmen und den UV Shellac Nagellack mit einem Rosenholzstäbchen entfernen.

Häufige Fehler:
• Der Nagel wurde im Vorfeld nicht richtig gesäubert und entfettet. Nur auf einem vollständig gesäuberten und entfetteten Nagel kann UV Shellac Nagellack die optimale Haltbarkeit entfalten. Die richtige Vorbereitung und Reinigung des Naturnagels ist daher sehr wichtig.
• Der UV Shellack Nagellack (oder Base- Top Coat) wird zu dick aufgetragen. Wird der UV Shellac Nagellack zu dick aufgetragen, können sich Blasen bilden, die später dazu führen, das der Lack sich löst. Um eine Haltbarkeit von 14 Tagen+ zu erhalten, ist es also sehr wichtig die einzelnen Lackschichten so dünn wie möglich aufzutragen.
• Die Nagelspitze wird nicht richtig versiegelt. Wichtig ist, dass wirklich mit jeder aufgetragenen Schicht, auch die Nagelspitze versiegelt wird. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Lack an der Nagelspitze absplittert.

Warnhinweiss:
Der UV Nagellack darf nicht auf die Haut gelangen. Nicht bei kranken oder verletzten Nägeln verwenden. Wenn Rötung oder andere Anzeichen von Nebenwirkungen auftreten, die Anwendung soll sofort einstellen.Nicht dem Sonnenlicht aussetzen. Vor Lichteinfall schützen. Die Flasche zwischen den Arbeitsschritten immer wieder verschließen, von Kindern fernhalten!